Kontakt
H. Gautzsch Iserlohn V. Schlichter
Corunnastraße 16
58636 Iserlohn
Homepage:www.gautzsch-iserlohn.de
Telefon:02371 9044-50
Fax:

H. Gautzsch Profil

Exakt was LEDs brauchen.

LED-kompatible Lösungen für sicheres Schalten und Dimmen von Theben.

LEDs haben in den letzten Jahren Karriere gemacht. Dank der Fort­schritte bei Wirkungs­grad und Farb­wieder­gab­eindex gibt es kaum einen Bereich der Beleuch­tungs­technik, in dem sie nicht prä­sent sind: Als Retrofit-Ver­sionen sind sie eine will­kommene Alter­native zu den un­geliebten Energie­spar­lampen. Als leuchtende Bän­der und Flächen schmie­gen sie sich an jede Ober­fläche und eröffnen so völlig neue Möglich­keiten des Licht­designs. Selbst erste Hoch­leistungs­geräte wie Bühnen- und Studio­schein­werfer gibt es bereits als LED-Version.

Aber nicht jede Glüh­lampe lässt sich ein­fach durch eine LED-Retrofit­lampe ersetzen. Dies kann massive Stö­rungen der Installa­tion nach sich ziehen – sogar beim ein­fachen Schal­ten. Dies liegt an den kurzen, aber auch extrem hohen Ein­schalt­strömen. Sie können das Tausend­fache und mehr der Nenn­leistung betragen. Kontakte können dadurch ver­brennen oder ver­schweißen.

LEDs schalten und dimmen
Herausforderung LED

Herausforderung LED

Für LED-Leucht­mittel gelten zwar die all­gemei­nen Vor­schriften für Leucht­mittel, von der Aus­führung der Fassung bis zum Mess­aufbau für die Licht­stärke. Was dazwischen pas­siert, wird jedoch nicht er­fasst. Im Gegen­satz zu einem klassischen Leucht­mittel mit einer schlich­ten Glüh­wendel bein­halten LED-Lampen viel Elek­tronik zur An­steuerung.

LED schalten

LED schalten

Wie kann eine LED-Lampe mit wenigen Watt Nenn­leistung einen Schalt­kontakt zer­stören, der auf ein Viel­faches aus­gelegt ist? Die Ant­wort findet man bei genauer Betrachtung der Ein­schalt­ströme: Bei Glüh­lampen verur­sacht die kalte Wendel typische Ein­schalt­ströme vom Zehn­fachen des jewei­ligen Nenn­stroms.

LED dimmen

LED dimmen

Nicht jedes LED-Leucht­mittel ist dimm­bar. Selbst bei geeig­neten Versionen ist die Dimm-Charak­teristik sehr unter­schiedlich und hersteller­abhängig. Häufig flackern die LEDs und lassen sich nicht linear und har­mo­nisch dimmen, weil die benötigte Vor­schalt­elek­tronik stark unter­schied­lich auf den Phasen­an- und abschnitt reagiert.


LED-Broschüre

LED-Broschüre

Mehr zum Them­a erfah­ren Sie in der Bro­schüre: LEDs sicher schal­ten und dim­men: LED-kompatible Lö­sun­gen von Theben.

02371 9044-50
Rufen Sie uns an
lghr.hesdcznaeuiost@
Schreiben Sie uns